Orientierungs-Workshop

Einführung eines CRM Systems.

Eine erfolgreiche Einführung eines CRM Systems beginnt mit einem Orientierungsworkshop.


Für wen ist der Orientierungsworkshop geeignet?

Für alle Unternehmen, ob klein oder groß, die eine CRM Software einführen oder die eine bestehende CRM Software anpassen oder optimieren möchten.
Hier ist es nicht wichtig welche Größe ein Unternehmen hat, sondern welche Ziele verfolgt werden.
Eine wichtige Voraussetzung ist, den Wunsch und die Notwendigkeit einer Änderung und Optimierung zu wollen und diese durchzusetzen!

Was wird in in einem CRM Orientierungsworkshop gemacht?

In einem Orientierungsworkshop zeigen wir Ihnen Möglichkeiten und Alternativen für einen Lösungsweg entsprechend Ihrer Aufgabenstellung und Bedürfnisse.
Als erstes wird die Situation des Unternehmens betrachtet. Hier werden die verfügbaren Ressourcen, der Mitarbeiterstamm und die Abteilungen mit Kundenkontakt aufgenommen. Desweiteren wird eine Kundenanalyse durchgeführt, hier wird die Marktstrategie, die Kundenstammdaten und die zur Verfügung stehende IT Infrastruktur aufgelistet. Die bestehenden Kundenprozesse wie Beschaffung, Angebotsmanagement, Kommunikation und Marketing werden beschrieben. Wie weit sind die Bedürfnisse und Erwartungen der Kunden im Unternehmen sensibilisiert?

Welches Ergebnis ist zu erwarten

Aus den erarbeiteten Anforderungen, die sich aus der Ist-Situation, den genauen Analysen der Markt- und Absatzstrategien ergeben, erstellen wir ein Anforderungs- und Funktionsprofil. Dieses Profil kann für die Beurteilung und Auswahl einer CRM Software oder für den Ausbau der bestehenden Lösung genutzt werden. Sie erhalten einen Projekt-Stufenplan für die Realisierung des Projektes für Ihr Unternehmen.